LeiterIn Projekt Jobcoaching - Region Weinviertel

15 - 20 Wochenstunden

10.07.2019 | Bezirk: Weinviertel gesamt | Angestellter
Caritas der Erzdiözese Wien
Mehr Infos | Alle Inserate
HeaderBild

LeiterIn Projekt Jobcoaching - Region Weinviertel

15 - 20 Wochenstunden


Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen. Wir suchen für das Projekt Jobcoaching, Berufliche Integration, Bereich Menschen mit Behinderung, für die Region Weinviertel mit Bürostandorten im ganzen Weinviertel mit dem Hauptstandort Hollabrunn, ab Dezember 2019 eine/n LeiterIn.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Projektes Jobcoaching
  • Operative Führung eines 4-köpfigen Teams; Schaffung von Rahmenbedingungen um den MitarbeiterInnen die bestmöglichen Arbeitsvoraussetzungen zu bieten
  • Regionale und überregionale strategische Zusammenarbeit mit den LeiterInnen Juco, BAS, AASS und JC bzw. anderen arbeitsmarktrelevanten Projekten sowie Vernetzungstätigkeit in der Region
  • Schnittstelle zu den FördergeberInnen
  • Sicherung der Rahmenbedingungen zur nachhaltigen Beruflichen Integration von Menschen mit Unterstützungsbedarf
  • Detailinformationen zum Jobcoaching unter http://www.neba.at/

Sie bringen mit:

  • Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im sozialen oder wirtschaftlichen Bereich
  • Kenntnisse über Berufsanforderungen und Ausbildungswege, sowie Kenntnisse der Grundlagen der beruflichen Integration
  • Grundkenntnisse über rechtliche Grundlagen im Arbeitsrecht, Sozialrecht, Behinderteneinstellungsgesetz, Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz
  • Erfahrung im arbeitsmarktpolitischen Bereich
  • Kenntnisse über Angebote der Beruflichen Integration und Flexibilität in den Methoden
  • Gutes Zeitmanagement und zeitliche Flexibilität
  • Führungserfahrung
  • Fortbildungen im Bereich Gender und Diversity
  • Führerschein B und eigener PKW sowie Reisebereitschaft innerhalb Ostösterreichs sind Voraussetzung
  • Gute EDV Kenntnisse (Office, webbasierte Anwendungen)

Die Caritas bietet:

  • Intensive Einschulung durch die derzeitige Leitung bis zur vollständigen Funktionsübernahme ab 01.01.2020
  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 15 Wochenstunden € 993,24 bis € 1.141,38 brutto zzgl. Leitungszulage; bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 23,29 brutto pro Kind
  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 20 Wochenstunden € 1.324,32 bis € 1.521,84 brutto zzgl. Leitungszulage; bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 31,05 brutto pro Kind
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Fort- und Weiterbildung
  • Supervision
  • Sicherheit eines Kollektivvertrags und einer Betriebsvereinbarung
  • 2 weitere Urlaubstage ab dem 2. Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr
Bewerbungsfrist bis 15.07.2019
 

Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“ und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumsservice. www.neba.at
Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at

externe_Stellenausschreibung


BEWERBEN
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobwein.at